Kuratorium

Der Vorstand wird durch ein Kuratorium in allen Angelegenheiten des Stiftungszwecks beraten und unterstützt. Ihm gehören der niedersächsische Justizminister, Vertreter aus Wissenschaft und Forschung, Praxis der Opferhilfe sowie der im Landtag vertretenen Fraktionen an.

Die Mitglieder vertreten die Interessen, die sich aus der gesamtgesellschaftlichen Zielsetzung der Stiftung ergeben. Das Kuratorium erarbeitet Empfehlungen zur Arbeit der Stiftung und wirkt an der projektbezogenen Arbeit mit.